. .

Programm

Aktuelles Programm (Juni - November 2016)
zum Download >>

Rückblick:
Programm des
1. Halbjahres 2016

Jahresthema 2016 - Glauben

Glauben heißt: nicht wissen. Sagen manche.
Glauben heißt: fest für wahr halten. Sagen andere.

Der Duden sagt: glauben ist ein schwaches Verb mit hoher Häufigkeit.
Und bedeutet: für möglich und wahrscheinlich halten, annehmen; meinen; fälschlich glauben, für jemanden oder etwas halten; wähnen; für wahr, richtig, glaubwürdig halten; gefühlsmäßig von der Richtigkeit einer Sache oder einer Aussage überzeugt sein; jemandem, einer Sache vertrauen, sich auf jemanden, etwas  verlassen; vom Glauben erfüllt sein, gläubig sein; in seinem Glauben von der Existenz einer Person oder Sache überzeugt sein, etwas für wahr, wirklich halten.

Was aber heißen Glauben bzw. glauben für unser Leben und unseren Alltag als Christinnen und Christen?

Vielleicht kommt man der Bedeutungs- und Deutungsvielfalt näher, wenn man auf die Wurzel des lateinischen Wortes zurückgeht: glauben heißt auf Latein credere, was von cor dare kommt – »das Herz geben bzw. schenken«. Denn im Hebräerbrief heißt es so schlicht wie komplex: »Glaube aber ist: Feststehen in dem, was man erhofft, Überzeugtsein von Dingen, die man nicht sieht«.

So viele Fragen – Antworten darauf zu suchen und vielleicht auch zu finden, ist Gegenstand des diesjährigen Jahresthemas der Evangelischen Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord.

Wir laden herzlich ein zu Konzerten, Lesungen, Gottesdiensten mit besonderen Predigerinnen und Predigern, Gesprächen und Ausflügen.

Alle sind willkommen!