. .

"Gethsemane stützen" - Jetzt spenden!

Spendenaktion für den Erhalt des Baudenkmals Gethsemanekirche.
Mehr Infos >>

Kontoinhaber: EKPN
IBAN: DE27 5206 0410 6303 9955 69
Evangelische Bank eG
BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: Gethsemane stützen

Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, geben Sie bitte Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort an.

Oder unterstützen Sie das Projekt durch Bildungsspender.de
So funktioniert's >>

Kinderkirchenführer "Fred Fledermaus"

Der Kinderkirchen- führer „Fred Fledermaus“ ist erschienen. Das Buch ist in den Gemeindebüros der evangelischen Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord sowie nach den Gottes- diensten erhältlich. Alle Infos >>

Herzlich willkommen auf unserer Website!

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Jahr!

Jahreslosung 2019
Suche Frieden und jage ihm nach! Psalm 34, 15

Ev. Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord

-------------------------------

"Sing mit!" - Chorprojekt im Juni

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr lädt die Kleine Kantorei wieder zum Mitsingen ein. Eingeladen sind alle interessierten Sängerinnen und Sänger, bei diesem Chorprojekt in der Gethsemanekirche mitzuwirken. Im Zentrum steht Felix Mendelssohns Choralkantate „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ für Solo-Sopran, Instrumente und Chor. Mehr >>

-------------------------------

Aktion zur Europawahl am Baugerüst der Gethsemanekirche

Zum Beginn der Europawahl am 23. Mai 2019 wird an der Gethsemanekirche ein Kreis von zwölf gelben Sternen auf dem blauen Grund des Schutznetzes am Turmgerüst angebracht. So wird das Symbol der Europäischen Union von der Stargarder Straße her von weitem über den Dächern von Prenzlauer Berg sichtbar sein. Mehr >>

-------------------------------

"Freiheit jetzt!" - Täglich 18 Uhr Fürbittandacht in der Gethsemanekirche

Seit Juli 2017 gibt es die täglichen Gebete und Andachten. Anlass war die Inhaftierung unseres Gemeindemitglieds Peter Steudtner, der inzwischen glücklicherweise freigelassen wurde (mehr Infos). Inzwischen ist aus dem täglichen Gebet mehr geworden. Lesen Sie hier, was viele von uns bewegt: "Freiheit jetzt!"