. .

Klimafasten

In der Fastenzeit beteiligt sich unsere Gemeinde an der Aktion „Klimafasten“. In verschiedenen Veranstaltungen und Gruppen der Gemeinde beschäftigen wir uns vom 6. März bis zum 21. April mit dem Klimaschutz. Veranstaltungs-Programm >>

Altarverhüllung

Bis zum 20. April ist die Paul-Gerhardt-Kirche montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Dort können Sie die Installation der Künstlerin Ursula Sax besichtigen, die in diesem Jahr den Altar und das Altarbild verhüllt hat. Herzliche Einladung! Mehr >>

"Gethsemane stützen" - Jetzt spenden!

Spendenaktion für den Erhalt des Baudenkmals Gethsemanekirche.
Mehr Infos >>

Kontoinhaber: EKPN
IBAN: DE27 5206 0410 6303 9955 69
Evangelische Bank eG
BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: Gethsemane stützen

Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, geben Sie bitte Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort an.

Oder unterstützen Sie das Projekt durch Bildungsspender.de
So funktioniert's >>

Kinderkirchenführer "Fred Fledermaus"

Der Kinderkirchen- führer „Fred Fledermaus“ ist erschienen. Das Buch ist in den Gemeindebüros der evangelischen Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord sowie nach den Gottes- diensten erhältlich. Alle Infos >>

Herzlich willkommen auf unserer Website!

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Jahr!

Jahreslosung 2019
Suche Frieden und jage ihm nach! Psalm 34, 15

Ev. Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord

-------------------------------

"Ora et labora" am 30. März im Stadtkloster Segen

Ein früher Frühling braucht einen baldigen Einstieg in die Gartensaison. Darum lädt das Stadtkloster Segen am Samstag, dem 30. März 2019, von 10 bis 16 Uhr zur gemeinsamen Gartenarbeit ein. Mehr >>

"Mit Solidarität für Menschenrechte" - Erzählkonzert am 28. März mit Peter Steudtner

Unter dem Titel "Mit Solidarität für Menschenrechte" lädt die Trinitatis-Gemeinde in Charlottenburg am Donnerstag, dem 28. März 2019, um 19 Uhr zu einem Erzählkonzert mit Peter Steudtner ein. Mehr >>

-------------------------------

"Freiheit jetzt!" - Täglich 18 Uhr Fürbittandacht in der Gethsemanekirche

Seit Juli 2017 gibt es die täglichen Gebete und Andachten. Anlass war die Inhaftierung unseres Gemeindemitglieds Peter Steudtner, der inzwischen glücklicherweise freigelassen wurde (mehr Infos). Inzwischen ist aus dem täglichen Gebet mehr geworden. Lesen Sie hier, was viele von uns bewegt: "Freiheit jetzt!"