. .

Kontakte

Arbeit mit Kindern und Familien

Dipl. Sozialpädagogin / Diakonin
Antje Erdmann
Tel: 41 71 59 57

Sprechzeit: Di 14 - 16 Uhr
E-Mail: Antje Erdmann


Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien

Diakon
Markus Jost
Tel. 0179 764 00 33
E-Mail: Markus Jost
Sprechzeit: nach Vereinbarung


Singschule

Informationen zur Singschule über  http://singschule-ekpn.de/ 


Kinderkirchenführer

Der Kinderkirchenführer „Fred Fledermaus“ ist erschienen. Das Buch ist in den Gemeindebüros der evangelischen Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord sowie nach den Gottesdiensten für 4,50 Euro erhältlich. Alle Infos >>

Kinder und Familien

 

Sommerrüsten 2018

Wann?

Wir fahren vom Freitag, dem 6. Juli bis Freitag, den 13. Juli 2018.

Wohin geht es?

Zeltlager in Klein Bademeusel – für die „Kleinen“
(Klein heißt ab 1. Klasse bis ca. 10 Jahre alt)

Die „Kleinen“ fahren ins Zeltlager nach Klein Bademäusel mit Tobias Kuske, Antje Erdmann und Team. (Jüngere heißt bis ca. 9/10 Jahre) In Klein Bademäusel werden wir in Zelten schlafen mit Matratzen und Schlafsäcken.

Plätze: max. 75

Planwagencamp Grünow – für die „Großen“

(Groß heißt ab ca.11 bis max.13 Jahre alt)

Die „Großen“ fahren nach Grünow ins Planwagencamp mit Markus Jost, Jasmin El-Manhy und Team. Für Fragen bezüglich Grünow:  m.jostping@ekpnpong.de

Plätze: max. 60

 

Thema für beide Rüsten: Freiheit

 

Gemeinsam raus aus der Stadt, an den See, in den Wald, in die Natur - Freiheit pur. Frei von den Eltern, frei von der Schule, frei von den Alltagszwängen, frei von W-LAN, frei von Shopping – frei sein für…

Aber was ist Freiheit eigentlich? Ist es Freiheit – frei von W-LAN zu sein? Was heißt Freiheit? Bin ich wirklich frei von allen Zwängen? Heißt Freiheit: Ich kann tun und lassen, was ich möchte? Wird meine Freiheit nur durch meinen freien Willen bestimmt? Gibt es überhaupt völlige Willensfreiheit? Entscheide ich mich immer frei?

Freiheit berührt viele Ebenen und bestimmt stark unsere Gedanken. Auch in unseren Grundsätzen z.B. im Grundgesetz (z.B. Artikel 2, 4 und 5), in den Menschenrechten (Artikel  1: Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.) wie auch in den Kinderrechten werden bestimmte Freiheiten uns Menschen zugesprochen.

Unzählige kluge Menschen haben sich mit dem Begriff Freiheit und der Freiheit an sich auseinandergesetzt: Luther, Decartes, Kant, Nietzsche, Gandhi, Gauck u.v.m.. Ebenso ist die Willensfreiheit in der heutigen Zeit durch neuere Forschungsergebnisse in der wissenschaftlichen Diskussion  der Naturwissenschaften und Philosophie sehr umstritten.

Ziel ist es sich mit den Kindern dem Freiheitsbegriff zu nähern, einzutauchen und mit ihnen die Besonderheiten der eigenen und fremden Freiheit zu betrachten und mit ihnen u.a. ein Gespür zu entwickeln: Wie viel Freiheit tut uns gemeinsam gut?

 

 

Für wen?

Unsere Sommerrüste ist für Kinder der 1. Klasse bis 13 Jahre.
Vorrangig sind diese Fahrten für Kinder unserer Gemeinde geplant bzw. für Kinder, die regelmäßig unsere Angebote wie Christenlehre, Singschule, Konfirmandenzeit o.ä. wahrnehmen. Befreundete Kinder oder Schulkameraden von Kindern, die regelmäßig unsere Angebote besuchen, und Kinder aus unserem Gemeindekiez sind herzlich willkommen. Hier müssen wir nur schauen, ob wir entsprechende Kapazitäten haben.

 

Welche Kosten entstehen, wenn mein Kind zur Sommerrüste mitfährt?

Kosten für die Fahrt:
Normalbeitrag                     220 €  
Jedes Geschwisterkind        180 €               
Sozialbeitrag             mind.  150 €
(Studenten, Hartz IV-Empfänger usw.)

Wer eine Ermäßigung beanspruchen möchte, tritt mit Antje Erdmann in Kontakt.

Für uns gilt der Grundsatz: Kein Kind soll auf Grund fehlender Finanzen zu Hause bleiben müssen. Wenn es finanzielle Engpässe gibt, bitte ansprechen.

 

Spenden:

DANKE für die vielen Spenden für die Sommerrüste 2017!!!

Auch dieses Jahr sind wir auf Spenden angewiesen und freuen uns sehr darüber.
Der Teilnehmerbeitrag für die Sommerrüsten deckt - zusammen mit Zuschüssen - die Unterkunftkosten und Sachmittel. Die Personalmittel für die Leitung der Sommerrüsten werden von der Kirchengemeinde getragen. Hierzu werden Kirchensteuermittel verwandt, die uns für Menschen, die Mitglied der Evangelischen Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord sind, zugewiesen werden. Die umgeschlagenen Personalkosten bedeuten einen Zuschuss der Gemeinde für jedes Kind durchschnittlich in Höhe von 90 €. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns zur Verringerung dieser Aufwendungen über den Teilnehmerbeitrag hinaus durch eine Spende unterstützen könnten. Über die Spende erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, die von der Steuer absetzbar ist.

 

Die Anmeldung startet nach den Winterferien 2018 HIER.

Für Rückfragen zur Anmeldung Antje Erdmann / 41715957

 

 

 

Die Geschichtensammler, die Schatzsucher und die Weltenbummler sind los!

Willkommen bei unseren Kindergruppen! Mehr dazu HIER