. .

Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie per Mail: cochabambaping@ekpnpong.de

Spendenkonto

KG Prenzlauer Berg Nord
IBAN: DE27 5206 0410 6303 9955 69
Evangelische Bank
BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: COCHABAMBA

 

 

Partnerschaft und Hilfe für COCHABAMBA konkret

Bolivien gehört zu den ärmeren Ländern der Welt. Cochabamba ist die viertgrößte Stadt in Bolivien.
SCHON SEIT 30 JAHREN gibt es eine Partnerschaftsinitiative unserer Gemeinde, die ein Zeichen setzt und den Menschen vor Ort in ihrer Not hilft: der "FREUNDESKREIS COCHABAMBA".

Wir unterstützen die medizinische Behandlung in finanzieller Armut lebender Menschen im Hospital Harry Williams und die mobile Arbeit des Hospitals in den Stadtrandgebieten Cochabambas, wo neben medizinischer Hilfe auch allgemeine Lebensberatung und Hilfe zur wirtschaftlichen Selbsthilfe geboten wird.

Sie können unser Projekt unterstützen:

- Mit dem Kauf fair gehandelter Produkte im Basar in Paul-Gerhardt und Gethsemane

- Durch Spenden an den Freundeskreis (siehe Spendenkonto rechts)

- Durch Ihre Mitarbeit (auch nur einmalig) bei Aktionen für COCHABAMBA konkret

Den Flyer zum Freundeskreis COCHABAMBA können Sie sich hier herunterladen.


Am COCHABAMBATAG 2017 feiern wir
30 Jahre Partnerschaft mit dem
Harry-Williams-Hospital der Heilsarmee in Cochabamba
am Sonntag, dem 15.10.2017
in der Paul-Gerhardt-Kirche, Wisbyer Str. 7
Hintereingang und Gemeindehaus, Kuglerstr. 15,

Wir freuen uns auf unsere Gäste
- aus Cochabamba in Bolivien
- von der bolivianischen Botschaft in Berlin
- alle an der Partnerschaft interessierten

- Beginn um 11 Uhr mit einem Dank- und Festgottesdienst in der Paul-Gerhardt-Kirche
- Danach bis etwa 16 Uhr:
            - Mittagsangebot im Gemeindehaus, die Heilsarmee Prenzlauer Berg kocht für uns
            - Südamerikanische Musik
            - Ganz aktuelle Informationen zur Partnerschaft und zu Bolivien
            - Basar mit fair gehandelten Produkten

Wir danken „Brot für die Welt“ und dem Land Berlin
für die großzügige finanzielle Unterstützung des Cochabambatages 2017.

Den Flyer zum Cochabambatag am 15.10.2017 können Sie sich hier herunterladen.

 
Nächstes Treffen für den Freundeskreis und alle, die sich beteiligen möchten:
am 17.10.2017
18.00 Uhr bis ca. 20 Uhr
im Gemeindehaus Kuglerstr. 15, parterre rechts